klangwerk
klangwerk » Menschen » Dozenten » Zagori, Ela

Ela Zagori

Unterrichtsfach: Violine und Streichorchester (in Linz)

Vita

Ela Zagori erhielt mit sieben Jahren ihren ersten Violinunterricht und im Alter von elf Jahren erwarb sie den ersten Preis beim Jugendmusikwettbewerb in ihrer Heimatstadt Tirana/Albanien. Nach ihrem Studium an der Kunstakademie setzte sie ihr Musikstudium an der Hochschule für Musik in Köln bei dem renommierten Prof. Gorian Kosuta fort und beendete es mit ausgezeichnetem Erfolg. Während dieser Zeit absolvierte sie außerdem Meisterklassen bei hervorragenden Künstler und Pädagogen, wie B. Kushnir (Wien), J.Buswell (Boston), A.Vamos (New York) u.a. Ela Zagori studierte am "Royal Konservatorium of Musik" in Kopenhagen Kammermusik bei den Musikern zweier weltberühmter Ensembles, des "Amadeus Quartetts" und "Alban Berg Quartetts". Ela Zagori ist Preisträgerin des Johanna-Löwenherz-Preises des Landkreises Neuwied und verfügt über eine reichhaltige Erfahrung als Violinistin in zahlreichen Engagements. Als freischaffende Künstlerin bietet sie ein umfassendes Repertoire von Barock und Klassik bis zu Neuer Musik. Gemeinsam mit ihrem Pianist Gert Kapo tritt sie bei Konzerten im In- und Ausland auf. Durch Ihre musikpädagogische Ausbildung an der Hochschule für Musik in Köln und ihre Freude an der Vermittlung von musikalischen Wissen und Können hat Ela Zagori auch hier schon große Erfolge als Pädagogin zu verzeichnen.